Paul Müller bietet "Tröpfchenschutz" an

Die Meldungen zur Corona-Pandemie überschlagen sich beinahe täglich. Aus diesem Grund ist schnelles und unkompliziertes Handeln das A und O.

Um uns und auch anderen Betrieben den Arbeitsalltag untereinander und mit Publikumsverkehr möglichst sicher zu gestalten, haben wir einen "Tröpfchenschutz" aus Kunststoff entwickelt. Das erste Modell sehen Sie oben auf dem Bild. Dieser "Tröpfchenschutz" kann individuell nach Ihren Bedürfnissen angefertigt werden.

Interessieren Sie sich für unseren "Tröpfchenschutz"?

Dann freuen wir uns auf Ihre Anfrage.

Ihr Ansprechpartner für unsere Produkte rund um das Thema „Tröpfchenschutz“ ist Herr Scharf (per Telefon: 02375-918112 oder per Mail an mscharf@paulmueller.de).