Verfahrensmechaniker (w/m/d)

Was machst du während deiner Ausbildung?

Am Anfang deiner Ausbildung vermitteln wir dir die wichtigsten Grundlagen in Sachen Handhabung und Umgang mit Maschinen und Werkzeugen. Nach einer mehrwöchigen Einarbeitungsphase verbringst du mindestens sechs Monate in der Lehrwerkstatt. Dort wird dir alles beigebracht, was du im späteren Berufsalltag bei PM benötigst. Den Großteil der Ausbildung wirst du in unseren Kunststoffabteilungen verbringen. Du richtest Maschinen ein und erstellst oder modifizierst hierfür CNC-Maschinenprogramme. Zudem überwachst du die Fertigung und überprüfst, ob Maße und Oberflächenqualität der gefertigten Produkte den Vorgaben entsprechen. Treten Störungen auf, stellst du deren Ursachen mithilfe geeigneter Prüfverfahren und Prüfmittel fest und sorgst umgehend für Abhilfe. Du übernimmst zudem Wartungs- und Inspektionsaufgaben an den Maschinen und überprüfst dabei vor allem mechanische Bauteile. Außerdem verpackst, transportierst und lagerst du unsere Produkte und Werkzeuge fachgerecht.
Um Dir die grundlegenden Kenntnisse der Kunststoffformgebung zu vermitteln und dich optimal auf die Abschlussprüfung vorzubereiten, nimmst du an mehrwöchigen Schulungen teil. Zudem unterstützt du bei der Betreuung von Praktikanten und bei Aktionstagen.


In welchen Abteilungen arbeitest du?

* In unseren kunststoffverarbeitenden Abteilungen